White Paper

So optimieren Sie den Dateizugriff im iOS-Business-Container

Mit dem Cortado Document Provider

Der Business-Container für iOS-Geräte stellt eine gute Möglichkeit dar, private und geschäftliche Daten zu trennen, indem ein Öffnen von geschäftlichen Dokumenten in privaten Anwendungen unterbunden wird. Wollte man ein Dokument in einer gemanagten App bearbeiten, musste es bisher mit eben dieser Applikation geöffnet und anschließend via Open In in der gewünschten App (z. B. Microsoft Word oder Pages) geöffnet werden. Mit dem neuen Cortado-Feature Document Provider lässt sich dieser Anwendungsfall optimieren. Der Nutzer kann sofort die App starten, mit der er ein Dokument das eigentlich auf dem Firmenserver liegt, bearbeiten möchte. Er kann das gewünschte Dokument dort direkt auswählen. Dies erhöht die Arbeitsproduktivität und macht den umständlichen Wechsel der Applikationen überflüssig.

Mit Microsoft Office sicher und produktiv auf dem iPhone und iPad arbeiten

Egal ob Word, Excel oder PowerPoint: die Microsoft Office Mobile Apps gehören auch für iPad- und iPhone-Nutzer zu den beliebtesten Anwendungen. Lange Zeit gab es jedoch keine Möglichkeit, sie im Unternehmenskontext sicher einzusetzen, da sich die Apps nicht mit einer Enterprise-Mobility-Lösung managen ließen. Selbst die einfachsten Standard-Funktionen für den Austausch von Dokumenten wurden nicht unterstützt. Inzwischen hat sich die Situation grundlegend geändert.

Das Device Enrollment Program von Apple

iOS-Geräte in die Unternehmens-IT einbinden

Das Device Enrollment Program (DEP) von Apple bietet die Möglichkeit iOS-Geräte schnell und unkompliziert in die Unternehmens-IT zu integrieren. Die Nutzung einer EMM-Lösung vorausgesetzt, können iOS-Geräte mit dem DEP jetzt in nur wenigen Schritten implementiert und konfiguriert werden. Administratoren sind dadurch in der Lage, die Geräte zu konfigurieren, ohne sie in die Hand nehmen zu müssen. In diesem White Paper erfahren Sie, wie unternehmenseigene iOS-Geräte mit der EMM-Lösung Cortado Server und dem DEP in die IT-Landschaft eingebunden werden können.

Der sichere Business-Container

Gemanagte Apps, gemanagte Domänen und Per App VPN mit iOS und Cortado Server

Um geschäftliche Daten auf dem iPhone oder iPad sicher zu verwalten und zu bearbeiten, empfiehlt sich die Einrichtung eines sicheren Business-Containers. Mit Hilfe von gemanagten Apps und Domänen wird sichergestellt, dass sensible Unternehmensdaten den Business-Container nicht verlassen können. Verknüpft mit einem Per App VPN, lässt sich der Datenstrom zusätzlich schützen. Lernen Sie in diesem White Paper, wie Sie mit Cortado Server in wenigen Schritten einen sicheren, nativen Business Container bauen.

Mobile Application Management mit Android 5

Sicherheit und Produktivität auf dem mobilen Gerät – Android 5.0 setzt auf natives App Management

Private und berufliche Daten sollten auf Smartphones und Tablets unbedingt getrennt werden. Mobiles Arbeiten mit nicht gemanagten Apps bedeutet für Unternehmen ein hohes Sicherheitsrisiko. Mittlerweile bietet Android auf Ebene des Betriebssystems ein umfangreiches App Management an. In diesem White Paper erfahren Sie, wie Sie Ihr Android-Gerät im Handumdrehen in ein sicheres und produktives Arbeitsgerät verwandeln. Bauen Sie sich mit Android for Work und Cortado Server einen sicheren Business-Container und managen Sie jede native App.

Active Directory-basiertes Managen von Gruppen mobiler Anwender

Übersicht behalten – Administrationsaufwand senken – Sicherheit erhöhen

Die Integration mobiler Geräte in die Unternehmensstruktur kostet Zeit, besonders in Unternehmen mit vielen mobilen Mitarbeitern. IT-Experten setzen darum auf ein umfassendes Gruppenmanagement, das vorhandene Nutzergruppen, Rechte, Anwendungen und Ressourcen synchron sowie effektiv zuweist. Am besten eignet sich dafür eine Enterprise-Mobility-Management-Lösung auf Basis des Active Directory. Es ist in nahezu jedem Unternehmen vorhanden und die Berechtigungen aller Nutzer innerhalb ihrer Gruppen sind dort bereits definiert. Aber nicht alle Enterprise-Mobility-Management-Lösungen bieten auch die versprochene komfortable Verwaltung der mobilen Geräte. Ein Beispiel für die effiziente und einfache Verwaltung von Nutzergruppen, die auch noch alle Anforderungen an Sicherheit und Bedienkomfort erfüllt, ist Cortado Server.

Mobiles Drucken

Zwar haben Smartphones und Tablets das Mitführen von Dokumenten größtenteils überflüssig gemacht, jedoch besteht gerade unterwegs immer wieder das Bedürfnis, Dokumente über mobile Geräte ausdrucken zu wollen. Deshalb ist das mobile Drucken ein wichtiger Bestandteil von Cortado Server. Egal ob iOS, Android oder Windows Phone, unsere Lösung bietet verschiedene Möglichkeiten für eine flexible Druckausgabe. Laden Sie jetzt das White Paper herunter und probieren Sie es aus.

VPN mit iOS

Welche Art von Virtual Private Network passt zu Ihnen?

Das VPN gilt heute noch als die sicherste und für das Unternehmen und den Endanwender praktikabelste Lösung der Datenkommunikation. Durch die Nutzung von Smartphone und Tablet in der Unternehmenswelt reicht das Standard-VPN allerdings nicht aus. Je nach Nutzungsverhalten und den Sicherheits- und Compliance-Anforderungen der Unternehmen sind weitere VPN-Modelle erforderlich. Darum stellt Apple, besonders seit iOS 8, eine breite Palette an VPN-Einstellungen an. Lernen Sie in diesem White Paper die verschiedenen VPNs kennen und wie Sie diese auf iPhone oder iPad einrichten.

Bring Your Own Device

Ein Konzept mit Potential

Wenn in Ihrem Unternehmen schon private Geräte im Einsatz sind oder Sie über die Einführung von BYOD nachdenken, müssen viele neue Fragen geklärt werden: Welche Abteilungen und Mitarbeiter eignen sich für die Teilnahme, welche Geräte werden genutzt und wie sensibel sind die Daten mit denen die Mitarbeiter umgehen. Dieses White Paper gibt Ihnen einen umfassenden Überblick und hilfreiche Praxistipps, um die BYOD-Strategie in Ihrem Unternehmen optimal zu gestalten.

Per App VPN und VPN on Demand einrichten (iOS)

Mit F5 BIG-IP APM und Cortado Server

Mobile iOS-Geräte sicher und produktiv in ein Unternehmensnetzwerk einzubinden, setzt neben einer Enterprise-Mobility-Lösung ein passendes VPN voraus. Deshalb bietet Apple eine Reihe von VPN-Varianten an, die auf die Bedürfnisse der Unternehmen abgestimmt sind. Dazu gehören zum Beispiel das Per App VPN und das VPN on Demand. Außerdem verfügen iOS-Geräte seit iOS 9 über einen integrierten VPN-Client, so dass auf den mobilen Geräten keine externe VPN-App mehr benötigt wird. Mit dem virtuellen VPN-Server von F5 Networks® und der Enterprise-Mobility-Lösung Cortado Server lassen sich Per App VPN und VPN on Demand einfach implementieren. Mobile iOS-Geräte können sicher in die Unternehmens-IT integriert werden.

Mobile Device Management mit Windows PowerShell

Mit Windows PowerShell lassen sich zeitraubende Routine-Prozesse im Mobile Device Management (MDM) automatisieren und verbessern. Das vorliegende White Paper liefert Ihnen einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Windows PowerShell-Befehle, die von Cortado Server unterstützt werden. Durch die richtige Kombination der Möglichkeiten in PowerShell gewinnen Sie wertvolle Zeit. Laden Sie jetzt das White Paper herunter und probieren Sie es aus.

Fast Enrollment

iPhone, iPad und Android-Geräte einrichten und bereitstellen

Administratoren investieren viel wertvolle Arbeitszeit in das Einrichten mobiler Geräte. Das ist ein aufwändiger Prozess mit Fehlerpotenzial, der auch wesentlich einfacher und kostengünstiger zu bewältigen ist. Lesen Sie in diesem White Paper, wie Sie in drei Schritten auch eine hohe Anzahl mobiler Geräte mit Fast Enrollment von Cortado Server in die Unternehmens-IT einbinden.

So verhindern Sie unter iOS 9 den Zugriff von Microsoft Office auf Dropbox

Die neue kostenlos nutzbare Office-Version bringt ein Sicherheitsrisiko mit sich: Die beliebte Anwendung enthält eine Dropbox-Integration, mit der Dokumente direkt aus der Office-Anwendung in Dropbox gespeichert werden können. Es gibt jedoch eine einfache Möglichkeit, diese Sicherheitslücke zu schließen. Wie das geht, zeigen wir Ihnen in diesem White Paper!

White Paper: iOS App Management

iOS App Management

Sicherheit und Produktivität auf dem mobilen Gerät – iOS setzt auf natives App Management

Mobiles Arbeiten mit nicht gemanagten Apps bedeutet ein hohes Sicherheitsrisiko für Unternehmen und sensible Daten. Daher sollten private und berufliche Daten bzw. Anwendungen auf Smartphones und Tablets getrennt werden. iOS bietet auf Systemebene ein umfangreiches App Management an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr iPhone oder iPad im Handumdrehen in ein sicheres und produktives Arbeitsgerät verwandeln. Bauen Sie sich mit unserer einfachen Bauanleitung ganz einfach einen sicheren Business-Container auf und managen Sie jede native App.

On-Premises Filesharing

Optimale Sicherheit für Unternehmensdaten in der Private Cloud

Die Nutzung von Cloud-Diensten wie Dropbox oder Google Drive nimmt nicht nur im privaten Bereich, sondern auch in Unternehmen stetig zu. Besonders mobiles Filesharing wird von Mitarbeitern gern genutzt. Es macht sie flexibel und unabhängig. Sie können ständig in Echtzeit intuitiv auf aufgabenbezogene Dateien zugreifen und diese mit anderen teilen. Viele bekannte Filesharing-Angebote sind für den Einzelnutzer sinnvoll aber für den Unternehmensanwender nicht geeignet. Dabei spielen nicht nur die höheren Datenmengen eine Rolle, die das System bewältigen muss, eine viel größere Herausforderung ist die Datensicherheit. Hier ist eine eine On-Premises Filesharing-Lösung die richtige Wahl, um die Sicherheitsvorgaben im Unternehmen zuverlässig einzuhalten, denn die Daten bleiben sicher hinter der Firmenwall des Unternehmens. Lesen sie in diesem White Paper mehr über die Möglichkeiten, die sich durch eine On-Premises Filesharing-Lösung wie Cortado Server bietet.

App Wrapping und SDKs

Fünf Nachteile, die Sie unbedingt kennen sollten!

Besonders Apps und deren Inhalte bereiten den Unternehmen Sicherheitsprobleme beim Einsatz mobiler Geräte. Um Datenverlust oder -missbrauch auszuschließen, müssen Unternehmensanwendungen auf den mobilen Geräten absichert werden. App Wrapping sowie Software Development Kits (SDKs) werden derzeit als einzig sichere Lösungen und Kontrollmöglichkeiten für Apps angesehen. Jedoch bergen beide Methoden auch erhebliche Nachteile, die Unternehmen kennen sollten, wenn eine Enterprise-Mobility-Management-Lösung eingesetzt oder der Einsatz geplant wird. Neben den 5 Nachteilen von App Wrapping und SDKs stellen wir in diesem White Paper auch eine effizientere und sichere Alternative vor: Natives App Management. Mobile Plattformen wie iOS und Android haben den Trend bereits erkannt und bieten ein umfangreiches App Management auf mobiler Betriebssystem-Ebene an.